Die Gauklerschule

Die Laufkugel

Die Rola-Bola

Das Drahtseil

Die Gauklerschule bietet mit einer Vielzahl von Bewegungsangeboten aus den Bereichen Artistik, Balance und Jonglage einen breit gefächerten Überblick über die Kunstfertigkeiten der Gaukler.

Unter fachkundiger Anleitung von bald anders können Kinder und Erwachsene diese Künste selbst ausprobieren und erlernen. Die umfangreiche Ausstattung ermöglicht es, dass sich bis zu 45 Personen zeitgleich als Gaukler erleben können.

Alle Materialien können in mittelalterlicher Atmosphäre präsentiert werden und entsprechen den Sicherheitsanforderungen für moderne Artistikgeräte.

Balancieren

Balancieren

Ein Schwerpunkt im Angebot stellt die Balancierkunst dar, die für viele Menschen, vor allem Kinder, eine magische Anziehungskraft besitzt.

In der Gauklerschule kann auf dem Drahtseil, Rolas-Bolas, Stelzen und der Laufkugel balanciert werden.

Einmal wie Till Eulenspiegel über das Seil laufen - wer möchte das nicht?

Jonglieren

Jonglieren

Ein gut ausgestattetes Jonglierangebot lädt zum Ausprobieren ein: Bälle, Keulen, Diabolos, Teller, Pois, Stäbe, und Devil-Sticks warten auf kleine und große Jongleure.

Bildhafte Darstellungen beweisen, dass die Kunst des Jonglierens mind. 4000 Jahre alt ist.

Das Gauklerlager

Das Gauklerlager

Die Gauklerschule beherbergt unterschiedliche Bereiche eines Gauklerlagers.

Flyer zum download:

Diese Website benutzt Cookies, um die Dienste ständig zu verbessern und bestimmte Features zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.